Kopfzeile

Inhalt

Alpen und Weiden

 

Die Gemeinde Trimmis besitzt verschiedene Alpen und Sömmerungsweiden. Die Terza betreibt diese auf eigene Rechnung. Auf den Alpen Laubenzug und Zanutsch sömmern die Milchkühe. Es werden ca. 16 Tonnen Käse hergestellt. Die Alpen Stelli, Cremeri und Stams, sowie die Allmend Wittenen wer¬den mit dem Jungvieh und den Mutterkühen bestossen. Rund die Hälfte des Bestandes

sind Tiere aus dem Unterland, welche zuerst auf den Heimweiden und später auf den Alpen den Sommer verbringen.
In der Gemeinde Trimmis gibt es noch 18 Landwirtschaftsbetriebe. Der Haupterwerb dieser Betriebe liegt in der Milchwirtschaft sowie im Ackerbau. Einige Betriebe sind auch noch im Rebbau tätig.