Willkommen auf der Website der Gemeinde Trimmis



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Öffentliche Beleuchtung (ÖB)


Die „Öffentliche Beleuchtung“ soll auf möglichst effiziente Art die Beleuchtung der öffentlichen Strassen, Wege und Plätze sicherstellen.

Die Gemeinde Trimmis verfügt bei den gemeindeeigenen Wegen und Strassen weitgehend über eine „Öffentliche Beleuchtung“. Die Beleuchtung von privaten Wegen und Strassen obliegt nicht der Gemeinde.
Die ÖB wird laufend unterhalten und wo notwendig modernisiert. Bei Installation und Betrieb werden die örtlichen Verhältnisse sowie die optimale Lichtausbeute und der Energieverbrauch berücksichtigt.
Die Aus- bzw. Einschaltung erfolgt bedarfsgesteuert über Dämmerungsschalter. Um Energie zu sparen sind teile der ÖB „Halbnacht“ geschaltet. Dies bedeutet, dass einzelne Lampen nach Mitternacht bis zum frühen Morgen abgeschaltet werden.
Die „Öffentlichen Beleuchtung“ ist grundsätzlich Bestandteil der Strassen/Wege-Infrastruktur. Die Betreuung erfolgt jedoch aus praktischen Gründen durch die Kommission Industrieller Betriebe und das beauftragte Ing. Büro.

Lampenbeschriftung
Beschriftung mit Lampennummer

Meldung von Defekten


Damit Defekte an der ÖB möglichst rasch behoben werden können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Melden Sie uns defekte Lampen bitte mit folgenden Angaben:

• Strassenlampe mit Nr. (Nummer ist auf Kandelaber angebracht):
• Ort der Lampe (Strasse/Haus/Platz):
• Art des Defektes (Brennt nicht, Glas Defekt….):
• Datum an dem der Defekt festgestell wurde:

Sie können Ihre Meldungen entweder telefonisch, während der Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung an Bruno Gadola 081 354 99 33 angeben oder jederzeit per Mail an arthur.albin@ibg.ch richten.

Für Ihre Mithilfe danken wir Ihnen.


Trimmiser Industrielle Betriebe
Januar 2014

 

  • Druck Version
  • PDF