Willkommen auf der Website der Gemeinde Trimmis



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen



Tagesstrukturen im Schuljahr 2016/17

Die Auswertung der Anmeldungen hat ergeben, dass für das Schuljahr 2015/16 nicht genügend Bedarf vorhanden ist, damit Betreuungsstrukturen angeboten werden müssen.
Sehr gut besucht sind jedoch der Schulhort und der Mittagstisch. Dieser wird vom ELKI-Verein Trimmis organisiert. Anmeldung und Fragen zum Mittagstisch, können direkt an den ELKI-Verein gestellt werden.
Bei Fragen zum Schulhort und den Tagesstrukturen können Eltern und Erziehungsberechtigte mit dem Schulleiter Kontakt aufnehmen.

Tagesstrukturen
Die Schulträgerschaften sind durch das neue Schulgesetz damit beauftragt worden, bei Bedarf weiter gehende Tagesstrukturen anzubieten. Den Eltern steht es frei, ihre Kinder dafür anzumelden. Mit Beschluss vom 19. März 2013 erliess die Regierung des Kantons Graubünden die Verordnung über weiter gehende Tagesstrukturen (Tagesstrukturverordnung). Durch die Einführung der Tagesstrukturen besteht im Bereich der ausserfamiliären Kinderbetreuung neu ein schulergänzendes Betreuungsangebot.

Betreuungsangebot
Das Angebot muss verpflichtend durch die Schulträgerschaft umgesetzt werden, wenn sich pro Schulstandort Eltern und Erziehungsberechtigte von mindestens acht Schülerinnen und Schülern verpflichten, eine bestimmte Betreuungseinheit für das ganze kommende Schuljahr in Anspruch zu nehmen.

Die Angebotspflicht bei Bedarf gilt:
  • während der Schulwochen
  • von Montag bis Freitag mit Ausnahme der Feiertage
  • von 07:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Betreuungseinheiten gliedern sich in:
  • Vormittagsbetreuung (ausserhalb der Blockzeiten)
  • Mittagsbetreuung (inkl. Mittagessen)*
  • Nachmittagsbetreuung

*Die Mittagsbetreuung bietet der ELKI-Verein Trimmis an. Informationen zum Mittagstisch erhalten Sie unter www.elki-trimmis.ch. Je nach Bedarf wird der Mittagstisch auch am Mittwoch angeboten. Über die Durchführung bei weniger als acht Kindern entscheidet der ELKI-Verein.

Finanzierung
Die Inanspruchnahme der Tagesstrukturen ist kostenpflichtig. Die Beiträge der Eltern und Erziehungsberechtigten richten sich nach der Tarifordnung der Schule Trimmis bzw. dem Konzept Mittagstisch des ELKI-Vereins Trimmis. Die Gemeinde und der Kanton beteiligen sich an den Kosten für die Tagesstrukturen.
Bei finanziellen Schwierigkeiten für die Finanzierung der Tagesstrukturen können Gesuche von Eltern und Erziehungsberechtigten um zusätzliche Kostenbeteiligung der Gemeinde an die Schulleitung gerichtet werden.
Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, dass ein Betreuungsangebot nur dann angeboten werden kann, wenn mindestens acht Kinder für ein betreffendes Angebot verbindlich für das ganze Schuljahr angemeldet werden.

Unterlagen zu den Tagesstrukturen und Blockzeiten:

  • Druck Version
  • PDF